Skip to main content

Sous Vide Becken – Die Alternative zum Garer

Im Unterschied zum Sous Vide Garer ist das Sous Vide Becken eine einfache Wanne, in der die Sous Vide Portionsbeutel gegart werden. Der Sous Vide Behälter ist üblicherweise nicht mit einer integrierten Temperatursteuerung ausgestattet, bietet aber andere Vorteile.

 

Was sind die Besonderheiten eines Sous Vide Garbehälters?

Ein Sous Vide Becken ist eine lohnenswerte Anschaffung, wenn Du häufiger Deine Lebensmittel nach der Sous Vide Methode zubereiten möchtest. Sous Vide Becken sind Behälter, die oft größer ausfallen als normale Garer. Letztere werden meist auch als Kombigeräte angeboten, um andere Kochverfahren anzuwenden. Die Becken bieten jedoch eine größere Kapazität und blockieren somit Deine anderen Gerätschaften nicht, weil beim Sous Vide Garen ja gilt: „Gut Ding will Weile haben.“ Aber ein Sous Vide Becken ist kein Stand Alone Gerät, sondern braucht Zubehör.

 

Sous Vide Becken

Welche Zusatzausrüstung brauchst Du für ein Sous Vide Becken?

Der Sous Vide Garbehälter wird mit Wasser gefüllt, welches auf einer konstanten Gartemperatur gehalten werden muss. Dazu benutzt man typischerweise Sous Vide Sticks, die in das Wasserbad eingehängt werden und zusätzlich das Wasser umwälzen. Sehr hilfreiche Zusatzausrüstung ist auch ein Sous Vide Rack, welches die Portionsbeutel im Becken unter Wasser hält und für eine gleichmäßige Umspülung und homogene Temperaturverteilung sorgt. Schließlich bildet ein passender Deckel für den krönenden Abschluss.

 

Brauchst Du einen Deckel für Dein Sous Vide Becken?

Prinzipiell kannst Du mit dem Sous Vide Becken auch ohne Deckel arbeiten. Der Deckel sorgt allerdings dafür, dass über die lange Garzeit hinweg deutlich weniger Wasser verdunstet und auch weniger Abwärme erzeugt wird. Dadurch spart er Energie und verringert Deinen Aufwand beim Kontrollieren des Garvorgangs, weil du seltener oder gar nicht Wasser nachfüllen musst.

Bei der Zusammenstellung Deines Sous Vide Sets solltest jedoch darauf achten, dass Deckel und Sous Vide Becken mechanisch zueinander passen und dass das restliche Zubehör Stick und Rack im eingesetzten Zustand noch ein Schließen des Deckels ermöglicht. Der Sous Vide Deckel hat üblicherweise eine Aussparung für den Stick. Es sei noch angemerkt, dass auch sogenannte Sous Vide Kugeln (Isolationskugeln) die Funktion des Deckels übernehmen können.

 

Was ist beim Sous Vide Becken sonst noch zu beachten?

Wenn Du nach einem passenden Sous Vide Becken suchst, solltest Du auf folgende Punkte besonders achten.

  • Material: Ein Sous Vide Becken ist kein Kochtopf, braucht also nicht aus ultra-hitzebständigem Material wie Keramik, Emaille oder Metall zu bestehen. Metall ist sogar nachteilig, wenn nicht aufwändige Isoliervorrichtungen in der Wandung integriert sind, weil es Wärme leitet. Wärmeisolierende Materialien wie Polycarbonat oder sogar Styropor sind sehr geeignet.
  • Volumen: Es gibt Sous Vide Garbehälter unterschiedlicher Größe. Die meisten Angebote liegen zwischen 6 und 25 l. Je nach Häufigkeit der Nutzung und Deinen üblichen Portionsmengen kannst Du Dir ein maßgeschneidertes Becken aussuchen.
  • Ablauffunktion: Sie ist gerade bei größeren Geräten hilfreich zur einfachen Wasserentsorgung. Bei einfachen Sous Vide Becken ist sie aber eher „nice to have“. Bei großen Garern mit elektronischen Installationen ist sie deutlich sinnvoller.

 

Wie reinigt man ein Sous Vide Garbehälter?

Die Reinigung eines Sous Vide Beckens ist denkbar einfach. Sofern das Becken nicht als spülmachinengeeignet gekennzeichnet ist bzw. gar nicht in die Spülmaschine hineinpasst, kannst Du das Becken einfach mit lauwarmem Wasser und ein wenig Spülmittel ausspülen und reinigen.

 

Die beliebtesten Sous Vide Becken im Überblick

Das 20 l Becken mit Deckel von Sous Vide Tools

Sous Vide Behälter mit Deckel für 20 Liter

Dieses Sous Vide Becken aus Polycarbonat ist geeignet für einen Temperaturbereich von -40°C bis 100°C. Der Deckel mit Aussparung in der Mitte ist geeignet für Zubehör der Polyscience Chef Serie. Das robuste 20 l Becken lässt sich prinzipiell auch in der Spülmaschine reinigen, wenn man es mit den Abmaßen von 20 x 32,5 x 53 cm denn dort unterbringt. Sous Vide Tools bietet noch ein kleineres Becken an, das SVT-PS11GN mit 11,6 l Fassungsvermögen. Gerade die Benutzung mit Deckel wird von den Kunden gelobt, da die Arbeit des Wassernachfüllens gespart wird.

 

Das Lipavi Sous Vide Wasserbad C20 mit 25l Fassungsvermögen

Das C10 Sous Vide Wasserbad von Lipavi ist aus transparentem Polycarbonat. Es misst 32,2 x 26,4 x 19,7 cm und fasst 11,3 l Wasser. Es ist kompatibel zum C10L-Deckel und zum L10 Sous Vide Rack des gleichen Herstellers. Der Temperaturbereich wird mit -40°C bis 100°C angegeben. Es gibt noch eine größere Familienausführung dieses Sous Vide Beckens, das Modell C20. Es fasst 25 l und misst 53 x 32,5 x 20 cm.  Darüber hinaus gibt es noch ein kleines (6,6 l) und ein mittelgroßes (18 l) Becken. Das Material ist spülmaschinenfest. Die jeweils passenden Deckel besitzen eine Aussparung an der Stirnseite und sind kompatibel mit Sticks verschiedener Hersteller wie Anova, Nomiku und Sansaire, was Kunden in ihren Erfahrungsberichten bestätigen.

 

Das Sous Vide Gefäß Anova Culinary ANTC01

Anova bietet dieses 16 l Becken aus transparentem und lebensmittelechtem Polycarbonat inklusive eines passenden Deckels und Rostes an, der die Beutel unter Wasser hält. Die abgerundeten Ecken des Sous Vide Beckens verbessern die Wasserzirkulation. Die Abmaße betragen 47 x 28,4 x 22,2 cm. Kunden zeigen sich begeistert von diesem Produkt und loben die perfekte Funktionsweise.

 

Das kompakte Sous Vide Becken von Caso – Modell 1431

In runder Ausführung und mit praktischen Griffen erinnert dieses Sous Vide Behälter noch am ehesten an einen klassischen Kochtopf. Das transparente Polycarbonat-Material ist BPA-frei und damit lebensmittelecht. Mit Innenabmaßen von 20,5 cm (Höhe) und 30 cm (Durchmesser) fasst das Becken gut 10 l Wasser. Es wird auch im Set mit passendem Deckel und Stick angeboten.

 

Das Polycarbonat Sous Vide Behälter von LACOR

Das Modell LACOR 66320P misst 17,6 x 32,5 x 20 cm bei einem Fassungsvermögen von 6,5 l und überzeugt viele Kunden durch seine Qualität. Auch dieses Becken kann mit einem passenden Deckel erworben werden. Es besteht aus durchsichtigem Polycarbonat. Eine größere Variante dieses Modells mit den Maßen 26 x 32 x 20 cm fasst etwa 50% mehr Wasser, also ca. 10 l.

 

Die Edelstahlvariante von ALLPAX

In vielen unterschiedlichen Größen gibt es diese Edelstahlbehälter von ALLPAX, die auch als Sous Vide Becken einsetzbar sind. Hier vorgestellt wird das Modell GN 2/3 mit Abmessungen von 35,5 x 32,5 x 20 cm und einem Fassungsvermögen von 18 l. Eher für den gewerblichen denn für den privaten Gebrauch gedacht ist dieses extrem langlebige Produkt, zu dem eine Isolierungshaube empfohlen wird, um die Wärmeverluste während des Garens auszugleichen.

 

Sous Vide Becken für eine vereinfachte Garprozedur

Ein Sous Vide Becken in der passenden Größe ist die richtige Alternative zu einem Sous Vide Garer. In einem gut zusammengestellten Setup mit Sous Vide Stick, Sous Vide Rack und einem passenden Deckel kannst du den Zubereitungsprozess für deine Lebensmittel vereinfachen, weil du fast nichts mehr kontrollieren musst. Achte bei der Materialwahl auf gut wärmeisolierendes Material wie z.B. Polycarbonat. Dann steht deinem kulinarischen Hochgenuss nichts mehr im Wege.


Ähnliche Beiträge